Sternenhaufen
Grafik mit Bildern
Aus dem Leben einer hirnlosen Heuchlerin Teil 1

Ach hallo meine kleinen dummen Sklaven!

Zum Glück ist das Wochenende bald vorbei und ich muss endlich nicht mehr so tun als ob ich mega beliebt von einer Party zur anderen hetzen würde! Denn eigentlich, und das vertraue ich nur euch an, sitze ich das ganze Wochenende alleine zu Hause und gucke mir Kinderfilme im Fernsehen an, weil keiner was mit mir zu tun haben will. Wieso bloß?? Möchte denn niemand eine heuchlerische, verlogene und hinterhältige falsche Freundin haben? Also habe ich mich eben mal dran gemacht und mir einpaar Sachen aufgeschrieben, die ich morgen in der Schule meinen dummen Untertanen unterbreiten kann. Die werden sicher denken, was ich für ein tolles Mädel bin und was ich für coole und interessante Sachen mache und das sie alle meinen Sabber ablecken müssen weil sie auch so cool werden wollen wie ich. Und so werde ich ihnen auch gleich zu verstehen geben, dass ich keinen einzigen von ihnen brauche sondern umgekehrt! Noch ein Grund warum ich mich auf morgen freue ist, dass ich dann mein am Freitag begonnenes Projekt, meine ehemals gute und bestaussehenste Freundin zu mobben! Pha, ich schleime mich bei allen anderen aus der Klasse und unserem Französischkurs ein damit sie ganz alleine darsteht und zu mir ankriecht. Sie wird sih entschuldigen und mich anbetteln wieder ihre Freundin zu sein obwohl sie gar nichts getan hat sondern eher ich. Ich erzähle ja andauernd Lügen über sie, und versuche alles, um sie unbeliebt zu machen. Schließlich ist sie intelligent und wunderschön und damit kann ich nunmal nicht dienen. Selbst ihre ex-beste Freundin habe ich ihr schon weggeschnappt! Und falls doch jemand Mitleid mit ihr haben sollte, werde ich einfach erzählen, dass sie hinter meinem Rücken gemeine Sachen rumerzählt, obwohl ich das ja immer mache.

Meini Kerl hat sich immer noch nicht gemeldet! Ob der wohl Spaß mit seiner Modelfrau hat? Und ich dachte er liebt mich! Schließlich hat er mich doch immer "meine kleine Gummipuppe" genannt! Na wenn das nichts besonderes ist! Und ab und zu sind wir sogar mal ausgegangen. Nur dumm, dass er mich immer alleine stehengelassen hat um mit schöneren und schlaueren Weibern zu flirten! Tja, da musste ich immer ganz alleine mitten in der Nacht nach Hause gehen. Aber ich habe allen erzählt, dass mein erfundener bester Kumpel mich nach Hause gebracht hat und noch bis drei Uhr morgens bei mir war! Clever, nicht wahr? Trotzdem finde ich das voll fies von meinem Freund! Schließlich bin ich doch schon seit der siebten Klasse so unförmig und völlig ohne normale Proportionen. Und die siebte Klasse habe ich immerhin zweimal gemacht, weil ich halt etwas begriffstutzig bin. Und seit ich nun überall rumerzähle, dass meine pissblond gefärbten Haare natur sind, dachte ich eigentlich, dass mich alle toll finden weil Naturblondinen ja sehr selten sind. Besonders wenn sie vor einem Jahr noch straßenköterblonde, dunkle, fettige haare gehabt haben wie ich!

So, nun muss ich mir noch weitere aufregende Stories ausdenken, die ich morgen in der Schule überall rumerzählen kann! Außerdem schreibe ich ja noch eine Arbeit in Französisch und ich kann doch gar kein Wort! Aber das war ja noch nie anders, obwohl ich immer sage, ich wäre so begabt! Naja, noch eine fünf fällt ja nicht mehr auf!

Ciao meine Herzchen, bis bald und Bussi Bussi

7.10.07 17:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de